Mit freundlicher Unterstützung durch:
Home Home Kongressidee Kongressidee Kongressort Kongressort Hauptprogramm Hauptprogramm Begleitprogramm Begleitprogramm Resümee Resümee Presse Presse FAQ FAQ Kontakt/Anfahrt Kontakt/Anfahrt Impressum Impressum
Liebe Mediatorinnen, liebe Mediatoren, sehr geehrte Damen und Herren, Mediation schafft Zukunft. Von der Streitschlichtung an Schulen bis zum Konfliktmanagement in Führungsetagen, von der fairen Scheidung bis zur Bürgerbeteiligung bei öffentlichen Projekten wird das Verfahren der Mediation erfolgreich eingesetzt. Das neue Mediationsgesetz, mit all seinen Stärken und Schwächen, wird die außergerichtliche Konfliktbeilegung fördern und damit der Mediationsland- schaft in Deutschland weiteren Schwung und Akzeptanz verschaffen. Der Titel des Kongresses "Mediation - Konfliktkultur gemeinsam gestalten" kann hierfür Ansporn und Zielvorgabe für alle Mediatoren sein. Die Zeit ist reif für ein Zusammenrücken der Mediations-Akteure. Der Austausch, die Vernetzung und Zusammenarbeit der Verbände und Mediatoren soll weiter gestärkt werden. Deshalb laden BAFM, BM und BMWA zu ihrem ersten gemeinsamen Mediationskongress ein. Alle Mediatorinnen und Mediatoren, alle Interessierten aus Deutschland, Europa und Übersee sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Wir freuen uns auf einen spannenden Kongress der Begegnung, der Beteiligung und Diskussion in der wunderschönen Barockstadt Ludwigsburg. Ihr Siegfried Rapp Geschäftsführer
Kongress-Organisationsteam: Siegfried Rapp (Sprecher), Uta Altendorf-Bayha, Dr. Eva-Maria Bauer, Dagmar Lägler, Mirja Scheel Veranstalter: Gemeinsamer Mediationskongress UG Siegfried Rapp Geschäftsführer BAFM, BMWA, BM
Sponsoren Sponsoren Aussteller Aussteller
MEDIATION - KONFLIKTKULTUR GEMEINSAM GESTALTEN
MEDIATION - KONFLIKTKULTUR GEMEINSAM GESTALTEN
Siegfried Rapp 2010-2012: Planung und Organisation des ersten gemeinsamen Mediationskongresses BAFM, BM, BMWA Geschäftsführer UG
Kongressidee Kongressidee